Monatsauswertung 04/2014 – kurze Pause

MonatsauswertungHallo zur zweiten Monatsauswertung von MeineGeldStrategie.de!

Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, ist im April nicht viel auf MeineGeldStrategie.de geschehen. Das ist eine lange Geschichte, was ich im Laufe dieses Posts erklären möchte. Es ist nichts schlimmes – Keine Angst!!!

Ich brauchte einfach mal eine Denkpause, um entscheiden zu können, wie ich alles auf die Reihe kriegen kann und will. Aber dazu später mehr- Fangen wir erstmal mit der April-Auswertung an:

Übersicht:

Aktien

Dividendeneinnahmen April 2014

Im April konnte ich 89,63 EUR an Dividendeneinnahmen verzeichnen. Somit erhöhen sich meine Gesamtdividendeneinnahmen auf 241,50 EUR für 2014. Pro Monat macht das einen Schnitt von 60,38 EUR… Es wird…

Hier siehst du nun eine Übersicht meines Depots:

Depotentwicklung April 2014

 

Wieder ein relativ guter Monat für mein Depot. Leider keine so starke Steigerung wie im Vormonat, aber ich denke fast 2% Steigerung im April können sich durchaus sehen lassen. Dadurch erhöht sich die Gesamtrendite auf 10,44 % oder fast 1.500 EUR (Dividendeneinnahmen + Wertsteigerung.

Positiv hervorzuheben ist im April die Windstream-Aktie. Sie alleine stieg um fast 10 % im Vergleich zum Vormonat.

Negativ fiel hingegen Parkland Fuel auf. Sie verlor etwas mehr als 5 % zum Vormonat. Insgesamt bin ich aber recht zufrieden – 3 Verlierern stehen 5 Gewinnern gegenüber.

Immobilien

Hier leider immer noch keine Einnahmen. Ich habe mich im April auch nicht weiter mit Immobilien auseinandergesetzt. Ich guck mal hin und wieder, ob ich etwas interessantes finde, aber momentan war nichts dabei.

Hier hast du nochmal eine Auflistung meiner Artikel zum Thema “Immobilie in HRO”:

Bloganalyse

Man merkt deutlich an meinen Analytics-Daten, dass ich nicht viel an meinem Blog gemacht habe. Konnte ich im Vormonat noch 135 Besuche von 93 eindeutigen Besuchern verzeichnen, waren es im April nur 98 Besuche von 81 eindeutigen Besuchern. Die Seitenaufrufe fielen von 801 auf 334.

Mir gefällt trotz des tatsächlichen schwächeren Besucheransturms die Verweildauer auf meinem Blog, Im Schnitt waren es 2:42 Minuten.

Google Analytics April 2014

Es wird weitergehen – keine Sorge! Ich habe viele Ideen, die ich hier gerne diskutieren möchte, damit ich dir und du auch mir weiterhelfen kannst.

Blogeinnahmen

Amazon* 0,00 EUR
Google Adsense 0,05 EUR
Adiro* 0,00 EUR
Finanzen.de* 0,00 EUR
Zanox* 0,00 EUR
Gesamt 0,05 EUR

Das nicht viel auf meinem Blog los war, schlägt sich sofort bei meinen Blogeinnahmen nieder. 5 Cent Einnahmen bei Adsense konnte ich verbuchen. Das ist nicht viel, aber besser als gar nichts. Kleinvieh macht bekanntlich ja auch Mist.



passives Einkommen

Aktien 289,22 EUR
Dividenden 89,63 EUR
Blogeinnahmen 0,05 EUR
Immobilien 0,00 EUR
Gesamt 378,90 EUR

Kommen wir nun zu der Zusammenfassung meines passiven Einkommens.
378,90 EUR sind doch mal eine Hausnummer. Wenn man die 541,95 EUR aus dem März mit dazunimmt, dann habe ich in den letzten zwei Monaten 920,85 EUR passiv verdient. Ohne das ich groß was machen musste!!!
Das wird aber sicher nicht ewig so weiter gehen. Die Aktien werden mit Sicherheit auch wieder fallen. Und dann sieht die ganze Sache hier wieder anders aus.

Was ich aber jetzt schon mit Sicherheit sagen kann, ist, wenn die Unternehmen aus meinem Depot an ihrer Dividendenphilosophie nichts ändern, dass ich pro Monat im Schnitt ungefähr 60 EUR an Dividenden einnehmen werden. Ein Wocheneinkauf ist somit schon durch das passive Einkommen bezahlt.

Auf jeden Fall bin ich JETZT schon auf die Jahresauswertung gespannt.

Ausgaben

Ausgaben im Bezug auf meine passiven Einnahmen hatte ich auch im April nicht.

Fazit

Ich habe im April gemerkt, dass es mir schwer fällt, mir Zeit für meinen Blog zu nehmen. Ich habe im März wieder mit dem Arbeiten angefangen. Vorher war ich ein halbes Jahr in Elternzeit zu Hause. Das war eine sehr schöne Zeit für mich und meine kleine Familie. Wir konnten machen, was wir wollten, wann wir es wollten.

Seit März hat sich das leider geändert. Ich fahr um 6 Uhr los und bin um 17 Uhr wieder zu Hause. Dann spiele ich ein wenig mit meiner Tochter oder wir gehen spazieren. Dann gibt es Abendessen und dann geht sie ins Bett. Es ist dann ungefähr 20 Uhr. Zu dieser Zeit könnte ich mich dann einfach hinsetzen und Artikel für meinen Blog schreiben. Die Frau soll aber auch nicht zu kurz kommen. Also verbringen wir die Abende zusammen. Es wird also immer später für meinen Blog. Ich könnte mich auch nocht später an den PC setzen.

Aber im April ist mir das irgendwie schwer gefallen. Ich kann leider nicht genau sagen, woran das lag. Wahrscheinlich muss ich erstmal meinen Rhythmus finden. Zu spät an den PC ist auch nicht gut, da ich ja am nächsten Tag früh raus muss.

Hmm…es ist ein schwieriges Thema…

Aber ich bin voller Zuversicht, dass ich das hinkriegen werden 😉

Wie kriegst DU eigentlich alles unter einen Hut???
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es nicht nur mir so geht…
Posted on: 10. Mai 2014, by : Henrik

2 thoughts on “Monatsauswertung 04/2014 – kurze Pause

  1. Servus Henrik,

    das mit der Zeit ist so eine Sache. Da können wir uns die Hand geben. An- und Abfahrtszeit gleichen sich, nur dass bei mir zu Frau und Tochter noch ein Söhnchen dazukommt 😉 Und wenn man einige Geschäfte betreibt oder sonstige Verpflichtungen hat, ist es nunmal nicht leicht, sich auch noch um den blog zu kümmern. Zumal man ja nicht zur Zeit investieren muss, sondern auch gerade den “richtigen Kopf” dazu braucht. Sonst gehts es nicht. Zumindest nicht bei mir…

    Und nachdem keiner von uns fürs blog-Schreiben bezahlt wird, würde ich nur Schreiben, wenn es auch einfach gerade passt. Sei es dreimal im Monat oder eben mal gar nicht.

    Beste Grüße aus München

    Christian

    1. Hallo Christian,

      Genau so werde ich das jetzt auch machen…
      Ich werde dann schreiben, wenn ich es für richtig halte…

      Gruß nach München

      – Henrik

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)